Novedades

Inicio > Novedades > Wie viel Ersparnis können Sie mit einem Micron in Ihrer Stromrechnung erzielen?

Wie viel Ersparnis können Sie mit einem Micron in Ihrer Stromrechnung erzielen?

Der Strompreis bricht alle Rekorde, und die Prognosen gehen davon aus, dass dieser Anstieg mindestens bis in die ersten vier Monate des Jahres 2022 hinein andauern wird. Focke Meler zeichnet sich durch die Energieeffizienz seiner Produkte aus. Wenn Sie sich für ein Meler-Produkt entscheiden, können Sie bis zu 60 % Energie sparen. 

Nie war die Geste des Ausschaltens der Flurbeleuchtung sinnvoller als jetzt. Der historische Anstieg der Energiepreise macht deutlich, wie wichtig die Optimierung unseres Energieverbrauchs ist.

Warum steigt der Strompreis?

Die Pandemie führte im Jahr 2020 zu einem Rückgang des Energiebedarfs (siehe Tabelle oben); aber seine beschleunigte Erholung im Jahr 2021 hat alle überrascht. Dafür gibt es mehrere Gründe:

IEA, Jährliche durchschnittliche Wachstumsraten der Stromnachfrage in ausgewählten Regionen, 2001-2020, IEA, Paris
IEA, Jährliche durchschnittliche Wachstumsraten der Stromnachfrage in ausgewählten Regionen, 2001-2020, IEA, Paris

Einerseits heizte ein besonders kalter Winter die Nachfrage an und ließ die Gaspreise bei knapp werdenden Vorräten in die Höhe schnellen. Andererseits darf man nicht vergessen, dass die Ziele einer Emissionsminderung die Stilllegung von Kern- und Wärmekraftwerken vorsehen, ohne dass erneuerbare Energien diese zu 100 % ersetzen können. Aus diesem Grund suchen Regierungen nach Sofortmaßnahmen zur Regulierung des Preisanstiegs, deren Prognosen für Unternehmen mit einem mittleren bis hohen Stromverbrauch nicht erfolgversprechend erscheinen.

Was können Unternehmen tun, um ihren Energieverbrauch zu senken?

  • Einen Energiesparplan ausarbeiten
  • Einrichtungen und Anlagen auf ein nachhaltigeres Modell umstellen
  •  Alte Geräte durch innovativere Modelle erneuern

Energieeffizienz, eine grundlegende Achse bei Meler

Die Suche nach Energieeffizienz liegt in der DNA von Meler. Unsere Anlagen folgen dem Passivhaus-Baustandard, denn einer der wesentlichen Grundsätze unseres Geschäftsmodells ist die Ressourcenoptimierung. Meler hat sich dem Design von Qualitätsprodukten verschrieben, die seinen Kunden maximale Energieeffizienz garantieren. Aus diesem Grund hat unser F&E-Team einige Jahre Forschungsarbeit in die Entwicklung der Micron-Technologie investiert. Micron ist das Schmelzgerät für Schmelzklebstoffe, das bis zu 60 % mehr Energieeinsparungen bietet als andere Schmelzgeräte auf dem Markt.

Warum ist die Micron-Technologie gleichbedeutend mit Energieeinsparung?

Mitte 2014 hat sich das F&E-Team von Meler ein Ziel gesetzt: die Entwicklung eines 100 % effizienten Schmelzgeräts. Dazu wurden die Studie und Konstruktion aller Teile, die mit dem Klebstoff in Berührung kommen und die erhitzt werden müssen, damit das System funktioniert, eingehend untersucht: Tank, Pumpe und Verteiler.
Das Ziel bestand darin, den Energiefluss nach innen zu lenken und auf diese Komponenten zu konzentrieren, um den Verlust von Wärme nach außen zu vermeiden und damit den Energieverbrauch zu minimieren. Sie erreichten ihr Ziel, und so entstand die Micron-Technologie.

Mit dem neuen Micron-Design wurde die Tanktemperatur angeglichen, das Abfließen des Klebers optimiert und außerdem durch den Einsatz neuer Materialien auch dessen Dämmfähigkeit gesteigert. Das Ergebnis: der niedrigste Energieverbrauch pro kg Schmelze/Betriebsstunde auf dem Markt*.

Micron ist 60 % effizienter als seine Mitbewerber

Die folgenden Tabellen zeigen Vergleichsdaten aus Labortests, die mit zwei der am häufigsten installierten Schmelzgeräte auf dem Markt durchgeführt wurden. Micron zeichnet sich vor allem durch zwei Aspekte aus: Energieeffizienz und Wärmestabilität, die die Integrität des Klebstoffs garantiert.

⇒ ENERGIEEFFIZIENZ

*Von Meler im Jahr 2014 erstellter Bericht mit zwei der am häufigsten im Industriepark installierten Schmelzgeräten.
*Von Meler im Jahr 2014 erstellter Bericht mit zwei der am häufigsten im Industriepark installierten Schmelzgeräten.

Schnelle und effiziente Inbetriebnahme

Welche Energiemenge wird mindestens zum Starten eines Schmelzgerätes benötigt? Das Team, das die Micron-Technologie entwickelt hat, stellte sich dieselbe Frage. Die Herausforderung bestand darin, eine skalierbare Lösung zu entwickeln, die in der Lage ist, die Leistung an jede Art von Tank anzupassen. Daher hat jedes der Modelle eine Leistung, die proportional zu der zu schmelzenden Klebstoffmenge ist.

Der anfängliche Energiebedarf ist höher als bei den Modellen der Mitbewerber; aber er wird sequentiell so erzeugt, dass jedes der Elemente, aus denen das System besteht, seine Temperatur nach und nach erhöht, ohne große thermische Schwingungen zu verursachen. In wenigen Minuten ist das System bereit für die tägliche Arbeit. Die Daten in der Tabelle zeigen, dass das Micron 5 im Vergleich zu den getesteten Schmelzgeräten das schnellste Schmelzgerät auf dem Marktist. Und außerdem mit dem geringsten Wh-Verbrauch. Somit ist es das effizienteste Schmelzgerät auf dem Markt.

⇒ WÄRMESTABILITÄT

*Von Meler im Jahr 2014 erstellter Bericht mit zwei der am häufigsten im Industriepark installierten Schmelzgeräten.
*Von Meler im Jahr 2014 erstellter Bericht mit zwei der am häufigsten im Industriepark installierten Schmelzgeräten.

Maximale Integrität des Klebstoffs:

Wärmetests spiegeln die thermische Gleichmäßigkeit des Auftrags bei Micron über ihre gesamte Oberfläche wider. Auch eine hohe Fließgeschwindigkeit des Klebstoffs, die die Leistung der analysierten Konkurrenzgeräte übertrifft.

Angesichts all dieser Daten ist es an der Zeit, Berechnungen durchzuführen: Wie viel kann ich pro Arbeitslinie sparen? Um wie viel könnte ich den Energieverbrauch meines Unternehmens pro Jahr reduzieren? …
Das Meler-Team hilft Ihnen, Antworten auf diese Fragen zu finden. Denn Energiesparen geht uns alle an und Meler, Ihr #gluingsolutions partner, hat nur ein Ziel: seine Kunden zu begleiten, damit alles im Fluss bleibt.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Informationen über Sie und Ihr Surfverhalten auf der Website zu sammeln. Dies erfolgt zum Zweck der Analyse Ihres Surfverhaltens. Sie können weitere Informationen zu unserer Cookie-Richtlinie erhalten und auf dessen Konfigurationsfenster zugreifen (mit der Möglichkeit, deren Installation insgesamt abzulehnen).